Start2019-10-11T16:00:12+02:00

Ferienprogramme leicht gemacht

Die einfachste Software gegen Anmelde- & Verwaltungsstress

Testen Sie unsere Feripro-Demo
Unverbindliches Angebot anfordern
Viele weitere, kompakte Informationen finden Sie auch in unserem aktuellen Feripro-Flyer

Warum sollten Sie Feripro einsetzen?

Weil Feripro für alle Beteiligten die einfachste Lösung bietet!

Onlinezahlung ganz einfach gemacht

Feripro bietet Ihnen neben Paypal auch noch die Möglichkeit die Zahlungsdienstleister BS PAYONE, epay21 und pmPayment zu nutzen

Weitere Dienstleister folgen.

Unsere Erfolgsgeschichte

2013 wurde Feripro von uns veröffentlicht und wird mittlerweile von knapp 300 Gemeinden und Städte mit über 8,7 Millionen Einwohnern genutzt. Zu unseren Kunden gehören große Städte wie Berlin (3,3 Mio Einwohner), aber auch kleine Gemeinden wie Oldendorf (2900 Einwohner).

Feripro ist ein Spitzenprodukt zu einem sehr angemessenen Preis. Ich kenne keine vergleichbare Alternative.
Gemeinde Moorenweis
Für uns eine Qualitätssteigerung um 100 Prozent! Die Arbeit mit der Software macht Spaß und fällt uns sehr leicht.
C. Seemann, Gernsheim

Auditierter Datenschutz!

Für die Veranstaltungsverwaltung mit Feripro werden viele sensible, personenbezogene Daten im System hinterlegt und verarbeitet. Der Fakt, dass viele Nutzer*innen Kinder und Jugendliche sind, macht die Situation besonders anspruchsvoll. Wir sind uns der enormen Verantwortung im Hinblick auf den Datenschutz bewusst.

Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an unsere Mitarbeiter*innen unter unserer Datenschutz-Hotline 07127/ 570 191-4 oder per E-Mail unter datenschutz@mecodia.de wenden.

Kommunale Softwarelösungen – Digitale Bürger*innenkommunikation

mecodia beschäftigt sich laufend mit neuen, innovativen Softwarelösungen für Kommunen. Das neueste Projekt “Kommunenfunk” soll im ersten Schritt die Bürger*inneninformation vereinfachen.

Sie wollen wissen wie das geht? Informieren Sie sich auf kommunenfunk.de

Digitale Bürger*innenkommunikation – einfach und schnell zu mehr Beteiligung

  • Bürger*innen individuell erreichen

  • Bürger*innenwünsche besser verstehen

  • Aktuelle Kommunikationskanäle

  • Rathausmitarbeiter*innen entlasten

  • Bestehendes erweitern

  • Auditierter Datenschutz